Unternehmen

Die 20-Jährige Unternehmung verkauft exklusive oder mit Schweizer Vertretung Anlagen. Sie werden für den Bau und Unterhalt von elektrischen Infrastrukturen im öffentlichen Sektor eingesetzt. Die verkauften Anlagen werden regelmässig unterhalten und gewartet / repariert und sichern so langfristig Aufträge für die vorhandene Werkstatt.

Kurzbeschrieb

Eine Anlage kostet zwischen CHF 10‘000.– und CHF 100‘000.–. Nach dem Verkauf werden sie vor der Auslieferung kundenspezifisch konfiguriert und auf die gesetzlichen Vorgaben der Schweiz umgerüstet. Gleichzeitig werden Verbrauchsmaterialien und Zusatz- / Ergänzungswerkzeuge und oder Verbrauchsmaterial angeboten. Anschliessend folgen ca. jährliche Service-Arbeiten.

Kunden

Käufer sind Elektrizitätswerke, Telefongesellschaften oder deren Unter-Akkordanten wie Tiefbaufirmen, Strassenbau-Firmen etc.. Das Marktgebiet ist die gesamte Schweiz.

Management

Geführt vom jetzigen Inhaber besteht die Firma aus 4 Mitarbeitern: dem Inhaber im Verkauf, einer Mitarbeiterin im Büro, ein Mechaniker in der Werkstatt plus ein Mechaniker auf Abruf.

Ort

Nordschweiz, die Firma ist eingemietet und könnte auch verlegt werden. Sie verfügt heute über eine grosse Werkstatt mit Lager und Verkaufs- / Ausstellungsfläche.

Finanzielles

Der Umsatz der letzten vier Jahre betrug 1,2 bis 1,3 Mio. CHF / Jahr. Umsatz-Schwankungen entstehen, wenn grosse Anlagen in einem Jahr verkauft, im Nächsten nicht verkauft werden.

Kaufpreis

CHF 350‘000.–

Zeitraum

Ab sofort verhandelbar.

Spezielles

Gesucht wird ein markt- / verkaufsstarker Elektriker / Elektrotechniker / Netzelektriker, der die Firma übernimmt. Der Eigentümer wird auf Wunsch den Käufer einführen.