Unternehmen

Die 1977 gegründete, eigenständige Unternehmung in zweiter Generation plant und baut kundenspezifische Systeme. Ihre Differenzierung im Konkurrenzvergleich erfolgt über individuelle Lösungen und kurze Lieferfristen.

Kurzbeschrieb

Das Angebot umfasst ein durch den Kunden definiertes Konstruieren von Maschinenkomponenten und Baugruppen. Zusätzlich können Erfahrungswerte der Herstell- und Prozesstechnologie in die Konstruktion einfliessen.

Weiter führt die Mandantin Eigenprodukte, welche sie direkt vermarktet. Die Wertschöpfung der Unternehmung besteht aus ca. 1/3 Konstruktion und 2/3 Produktion.

Dank zweckmässigem Maschinenpark, ausreichend Platz und effizienter Lagerbewirtschaftung können die Herstellkosten konkurrenzfähig gehalten werden. Grössere Investitionen sind mittelfristig nicht absehbar. Synergien mit anderen Produktionseinheiten, eine Standortverschiebung oder Integration in eine bestehende Fabrikation könnten weitere Kostensenkungen ermöglichen.

Kunden

Der vorwiegend im B2B-Bereich stattfindende Verkauf erfolgt als Zusammenarbeit mit den Ingenieuren des Kunden. Oft gelingt es, als «ausgelagerte Konstruktion» mit Prozesskompetenz und/oder als verlängerte Werkbank Aufträge zu gewinnen.

Management

Die Firma wir vom jetzigen Inhaber geführt, mit total 440 Stellenprozenten.

Ort

«Greater Zurich Area», eingemietet, die Firma könnte mittelfristig auch verlegt werden.

Finanzielles

CHF 500’000.– Bilanzsumme, CHF 700’000.– Umsatz

Kaufpreis

CHF 500’000.–

Zeitraum

Ab sofort verhandlungsbereit

Spezielles

Gesucht wird ein junger (allenfalls auch ein zweier-Team), unternehmerisch denkender FH-Ingenieur, welcher sich seine eigene Firma aufbauen will.