Das KMU im Bereich Dichtungstechnik hat sich dank einem starken Fokus auf Qualität, Kundenservice und professionelle Beratung zu einem überaus erfolgreichen Zuliefererbetrieb im Maschinen- und Apparatebau entwickelt. Der Verkauf der 100%-Beteiligung erfolgt aus Altersgründen. 

Das Unternehmen im Grossraum Zürich hat sich auf die Produktion von innovativen und massgeschneiderten Lösungen im Bereich Dichtungen spezialisiert. Nebst kundenspezifischen Dichtungen bietet das Unternehmen auch Handelswaren an, um den Kunden ein Angebot nach dem Motto «Alles aus einer Hand» bieten zu können.

Das etablierte KMU legt einen starken Fokus auf Qualität und professionelle Beratung. Die Firma ist ISO-Zertifiziert, verwendet bei der Produktion nur hochwertige Materialien und greift auf qualitätssteigernde Veredelungsprozesse zurück. Dank einer schlanken Organisationsstruktur mit langjährigen und zuverlässigen Mitarbeitenden ist es dem Unternehmen möglich eine ausserordentlich hohe Servicequalität und kurze Lieferzeiten zu garantieren. 

Das Unternehmen liefert ihre vielfältig einsetzbaren Lösungen in erster Linie an Maschinen- und Apparatebauer sowie deren Zulieferer. Dank den hohen Standards hat sich die Firma eine langjährige zufriedene Kundschaft und hervorragende Reputation u.a. in den Bereichen Chemie und Pharma erarbeitet.Das KMU erzielte über die vergangenen Jahre hinweg stabile sehr attraktive Erträge (EBITDA CHF 350’000 bis CHF 450’000) mit überdurchschnittlicher Rendite. Die Branche Dichtungstechnik bietet viel Raum für Innovationen und Erweiterungen des Produkteportfolios. Zusammen mit dem wachsenden Markt, in welchem das Unternehmen aktiv ist, ergibt sich attraktives Wachstumspotential. 

Die Inhaber möchten ihr Unternehmen aus Altergründen per sofort oder nach Vereinbarung einem geeigneten Nachfolger übergeben. Sie sind sehr an einer geordneten Übergabe und Weiterführung des Betriebes interessiert und stehen dem neuen Inhaber daher in beratender Funktion während der Übergabe und darüber hinaus zur Verfügung. 

Als Nachfolger eignen sich Privatpersonen, idealerweise mit einem technischen Hintergrund, sowie strategische Investoren mit Eigenmitteln von mindestens CHF 350’000

Sind Sie an zusätzlichen Informationen interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme.