Das standortunabhängige Handelsunternehmen verkauft Verbrauchsartikel, Hilfs-und Organisationsmaterialien an rund 6’000 Geschäftskunden in benachbarten EU-Ländern. Die Umsätze sind wiederkehrend und breit gestreut. Der grösste Kunde macht kaum 1 Prozent des jährlichen Umsatzes aus.

 

Der Umsatz des Unternehmens bewegt sich in einem Rahmen von 1 Mio. bis CHF 1.25 Mio. woraus ein Gewinn vor Abschreibungen (EBITDA) von CHF 250’000 bis CHF 300’000 resultiert.

 

Das Unternehmen ist in der Schweiz ansässig, hat sich aber bisher auf die Entwicklung der Absatzmärkte in EU-Ländern konzentriert. Es bietet sich an, das Geschäft auf den schweizerischen Markt sowie weitere EU-Märkte auszuweiten. Weiteres Potenzial besteht in der sinnvollen Erweiterung des Sortiments.

 

Der Inhaber hat sich aus Altersgründen entschieden seine Firma zu verkaufen. Er steht dem Nachfolger für eine sorgfältige und geordnete Betriebsübergabe zur Verfügung.