Bei der zu übergebenden Firma handelt es sich um ein langjährig bestehendes Handelsunternehmen der Baubranche (Sparte Haustechnik). Die Kundenstruktur entspricht der 20 / 80-Regel, wonach 20% der Kunden rund 80% des Umsatzes erzielen.

Die Kunden sind das verarbeitende Gewerbe und der Grosshandel.

Der Umsatz liegt regelmässig bei 1.2 Mio. Franken. Es ist kein leerer Spruch, um das Untenehmen besser darzustellen, dass die Potentiale nicht vollständig genutzt werden. Die Hintergründe dafür werden Interessenten offengelegt. Für die Zukunft sind neu interessante Vertretungen vorhanden. Das Unternehmen ist vollständig eigenfinanziert. Es beschäftigt 5 Mitarbeitende mit zusammen 320 Stellenprozenten. Der Standort liegt in der Ostschweiz. 

Das Unternehmen eignet sich gut für ein anderes Handelsunternehmen der Branche, welches dank der Akquisition neuer Produkte und Kunden ihre eigene Position stärken können. Der Kaufpreis kann mit den möglichen Synergien in kurzer Zeit wieder verdient werden. 

Nähere Auskünfte können bei Paul Stämpfli über Telefon 043 321 98 78 oder paul.staempfli@nachfolge24.ch angefordert werden. Ich freue mich auf Ihren Kontakt.