Für unser eigenes Portfolio suchen wir stätig defizitäre Konzernabspaltungen oder Übernahmemöglichkeiten von Distressed Beteiligungen mittelständischer Unternehmen mit vorzugsweise folgenden Kriterien:

• Umsatzgröße über 5 Mio. Euro
• Unternehmensrelevante Assets müssen mit erwerbbar sein
• Unternehmensalter 10 Jahre +
• Erwerbbare Anteile 50,1 %
• Es besteht kein spezieller Brachen- oder geografischer Fokus.

Wir verfolgen eine Buy & Build Strategie, Beteiligungen werden daher mit einem langfristigen und nachhaltigen Ansatz verfolgt. In Einzelfällen kommt auch ein Erwerb aus der Insolvenz in Betracht. Kaufentscheidungen werden kurzfristig, meist binnen weniger Wochen entschieden und umgesetzt.

 

Art der Beteiligung
Tätige Beteiligung
Mehrheitsbeteiligung

 

Grund des Verkaufs
Strategischer Verkauf
Sanierungsbedarf
Insolvenz
Sonstiges

 

Kurzvorstellung des Interessenten
Zachert Private Equity GmbH ist eine inhabergeführte Risikokapitalgesellschaft mit Hauptsitz in Grünheide (bei Berlin) und New York. Der ausschließliche Fokus liegt auf den kurzfristigen Übernahmen von defizitären Tochtergesellschaften von meist börsennotierten Konzernen oder eigentümergeführten, mittelständischen Unternehmen.

Aktuell halten wir Beteiligungen in der Getränke- und Medienindustrie, es gibt keinen speziellen Branchenfokus und wir verfolgen eine langfristige Haltedauer unserer Anteile. Weitere Informationen können unter www.zachert-pe.com abgerufen werden.