Durch die Zunahme der Aufträge im beriech Medizinaltechnik und Schienenverkehr, sind wir ständig gezwungen weiter zu investieren.Die Projekte im Medizinaltechnik (Projekt Avanos Medical und Shanghai Tofflon Science) wird zunehmend zu einem Belastung für unsere kleine Produktion. Deswegen habe ich mich entschlossen meine Firma zu verkaufen, damit eine grössere Firma die Synergieeffekte nutzen die Maschinen und Personaltechnischen Ressourcen aufbringen kann. 

Mitarbeiter: Tot.7  / 5 davon Polymechaniker mit langjähriger Erfahrung und Anstellung.

Maschinen: 4 CNC Fräsmaschinen und 5 CNC Drehmaschinen Tot.= 9 Maschinen / 6 davon nicht älter als 2 Jahre.

Offene Darlehen und Leasing (Verbindlichkeiten) ca. 1`350`000 (muss übernommen werden)

Fertigteile im Lager: ca. 1`400`000

Umsatz 2017- 1022000

Umsatz 2018- 1422000

Umsatz 2019- 1502000

Umsatz 2020- 1680000 

In den letzten Jahren wurden keine Gewinne realisiert da ständig in Modernisierung und Ausbau investiert.

Zum Beispiel:Produktionsfläche bis Oktober 2019 =450 m2Produktionsfläche ab Oktober 2019 = 1550 m2 (Langjähriger Mietvertrag vorhanden)

 Ein grosses Synergiepotenzial mit einer bestehenden Unternehmung in Bereich CNC-Produktion ist gegeben.Wir haben immer wiederkehrende Arbeiten mit Automatisierungspotenzial. Abnahme Kontrakte vorhanden.

40 Prozent des Umsatzes wird mit Export generiert und weiter steigend. (Chemie, Medizinaltechnik und Hochspannungstechnik) 

 Aktueller Auftragsbestand: über CHF 900`000