Das Schweizer Industrieunternehmen mit einer rund 50-jährigen Unternehmensgeschichte verfügt über ein attraktives Portfolio an Eigenprodukten. Die neuste Produkteinnovation ist im Bereich der Löttechnik. Durch den Trend der Automatisierung sowie die wachsenden Qualitätsmanagementanforderungen besteht eine grosse Nachfrage nach dem Produkt. Anhand des Ausbaus des Distributorennetzwerks kann in den nächsten Jahren von einem starken Wachstum ausgegangen werden. Nebst den neusten Produkten generiert das Unternehmen einen sehr beständigen, vertraglich vereinbarten Sockelumsatz mit attraktiven Margen. Das heisst, einerseits befindet sich das Unternehmen in einem skalierbaren Wachstumsmarkt und andererseits profitiert es von der Stabilität von langjährigen Verträgen anhand vergangener Produktentwicklungen.

Das moderne Automationsunternehmen ist in der Nordwestschweiz domiziliert und bietet genügend Kapazitäten, um das bevorstehende Wachstum voranzutreiben. Die Firma versteht sich als Engineering-Unternehmen und weist dementsprechend eine geringe Wertschöpfungstiefe auf. So fokussiert sich das Industrieunternehmen auf die Entwickelung, das Assembling sowie auf die Qualitätskontrolle und profitiert dabei von einer schlanken Organisationsstruktur mit 11 hochqualifizierten Mitarbeitern. Dieses Team erwirtschaftete im Jahr 2018 einen Umsatz von CHF 2 Mio. bei einem EBITDA von CHF 350’000.

Mit dieser Möglichkeit sichern Sie sich einen attraktiven, typisch schweizerischen Nischenanbieter mit einem spannenden Wachstumscase.

 

Bestellen Sie noch heute das ausführliche Firmenexposé auf www.businesstransaction.ch